Freitag, 17. April 2015

Kuchen am Stiel {Cake to go}

Leider ist das Wetter immer noch nicht so schön wie ich es mir gerne wünsche. Da es ab und zu noch etwas kühl ist, kann es dem ein oder anderen auch für ein Eis zu kalt sein. Daher backen wir uns einfach ein Eis. ;)

Oder besser gesagt. Es gibt Kuchen am Stiel. :D

Dafür benötigt ihr nur eine Silikonbackform in Form eines Eis und in der ihr kleine Holzstiele stecken könnt.

Nehmt euer Lieblingsrezept für Kuchen. Füllt die Form damit bis etwas über die Hälfte und backt euch euer Lieblingseis... ähh Kuchen ... oder Kucheneis...Na was auch immer, es schmeckt auf jeden Fall seeehr lecker. Mit etwas geschmolzener Schokolade und Streusel überzogen und das Naschen kann beginnen.





















Falls es dann doch wieder etwas wärmer werden sollte, kann man die Förmchen auch wunderbar mit seinem Lieblingsjoghurt befüllen und für 3-4 Stunden in den Gefrierschrank geben. Fertig ist euer "Frozen Joghurt". ;)

Ich sag euch, die kleine Silikonform von Silikomart ist echt süß und gerade für kleine Schleckermäuler genau das richtige. Zumindest sind sie danach nicht so eingesaut als wenn sie ein Sahneeis essen würden. :D

Dienstag, 14. April 2015

Joghurt Eiskonfekt {Engelskonfekt}

Habt ihr Lust auf selbstgemachtes Konfekt? Dann dürft ihr diesen Post nicht verpassen. Denn heute gibt es genau das. 

Vielleicht kennt ihr ja noch das Konfekteis. Vanille oder Schokoladeneis in Form einer Praline umhüllt von zarter Schokolade. Hmmmm, die kleine Nascherei für zwischendurch. Immer wieder lecker. 

Wie ihr euch diese kleinen Eispralinen selber herstellen könnt? Ganz einfach. 

Alles was ihr dafür benötigt ist eine Silikonform. Ich habe eine süße Engelform aus Silikon von Silikomart verwendet. 

Dazu habe ich vorher Kuvertüre geschmolzen und diese in die Förmchen gefüllt und schön verteilt. 

Den Rest habe ich wieder rauslaufen lassen, so dass die kleinen Förmchen komplett mit der Kuvertüre umhüllt sind.

Diese habe ich zum fest werden kurz in den Kühlschrank gestellt. Dann habe ich meinen Lieblings Joghurt geschnappt und in die Schokoummantelten Förmchen gefüllt. Etwas Platz lassen, da die die Pralinen noch mit Kuvertüre verschlossen werden. 

Aber vorher kommt die Silikonform in den Tiefkühlschrank, bis der Joghurt fest geworden ist. Jetzt nur noch mit Kuvertüre die kleinen Pralinen verschließen und noch mal in den Tiefkühlschrank stellen. 

Nachdem alles fest geworden ist, könnt ihr die Joghurt Eispralinen aus der Form lösen und naschen. :)

Hmmm, ich sage euch, wenn man seinen Lieblingsjoghurt - meiner ist ja Pfirsich Maracuja - in Form einer Eispraline naschen kann...einfach lecker schmecker. :)

 



Freitag, 10. April 2015

Küken im Ei {Osterkuchen}

Mit ein klein wenig Verzögerung möchte ich euch noch meinen Osterkuchen zeigen. Diesen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und habe euch ja auch schon einen kleinen Einblick auf meiner Facebook-Seite gegeben. 

Dieses mal wird auch gar nicht viel drum rum geredet. Auch wenn ich es mir immer wieder vornehme, schreibe ich dann doch mehr als ich eigentlich wollte. ;) *lach* Ja so sind wir Frauen, wir können nicht aufhören zu reden und zu schreiben natürlich auch nicht. 

Aber jetzt genug. Hier sind die Bilder meines Osterkuchen...